Chantal: Liebling der gesamten Mannschaft von Thomas Reich (Rezension #040)

Chantal: Liebling der gesamten Mannschaft

Inhalt:
Chantal schließt mit ihren Freundinnen eine unmoralische Wette ab: Bis zum Ende der Saison alle Spieler der Fußballmannschaft flachzulegen. Alle Mittel sind erlaubt, auch die besonders Schmutzigen. Wie will sie in weniger als zwei Monaten elf Stollenhengste bezwingen? Das geile Rennen gegen die Zeit beginnt!

Titel: Chantal: Liebling der gesamten Mannschaft
Autor: Thomas Reich
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 142 Seiten
Format: Taschenbuch / Ebook
ISBN: 978-1522936596
Gelesen: August 2017
Wertung:
Preis: 7,99 € (TB) / 3,99 € (Ebook)
Bezugsquelle(n): Kaufen könnt ihr das Buch hier.

Der Autor:
Thomas Reich ist ein junger Autor aus Villingen-Schwenningen und auf seinem Gebiet eine absolute Koryphäe. Lustvoll überschreitet er persönliche Grenzen, und die seiner Fans allemal. Seine aberwitzigen literarischen Kreationen sorgen dafür, dass unbedarften Lesern der Atem stockt und das Essen aus dem Gesicht fällt. Seine Geheimzutat? Eine Mischung aus härtestem Splatter, absonderlichen Perversionen und ein wenig saftiger Pornografie. Aber auch beißende Ironie und rabenschwarzer Humor finden sich in seinen Werken. Mit jedem neuen Buch wächst das Spektrum seiner Perversionen.

Meine Meinung:
Bei der relativ kurzen Novelle dreht sich alles um die Protagonistin Chantal, denn sie geht mit ihren Freundinnen eine Wette ein. Die Wette besagt, dass sie in der aktuellen Saison das komplette Fußballteam der ansässigen Mannschaft flachlegen muss. Sollte sie gewinnen, verliert ihre Freundin ihre Jungfräulichkeit an den erstbesten Mann, den Chantal auswählen wird.
Um Chantal und die Wette dreht sich die komplette Geschichte. Es wird hemmungslos gevö***t, gebl***n, gele***, gespr***t, gep***t und gesto***. Seite um Seite, Zeile um Zeile. Ob Chantal es schafft, die Wette zu gewinnen, müsst ihr allerdings selber rausfinden. 😛

Nach der „Kaltfleisch Gesamtausgabe“ war Chantal mein zweites Werk, welches ich von Thomas Reich gelesen habe. Anfänglich fand ich das Buch etwas zäh und ich denke, ich bin mit zu hohen Erwartungen an das Buch herangegangen, nachdem mir „Kaltfleisch“ sehr gut gefallen hatte. Allerdings sollte man definitiv ohne große Erwartungen an das Buch rangehen, es nicht zu ernst nehmen. Dann hat man meiner Meinung nach sehr viel Spaß mit Chantal und wird auch nicht enttäuscht!

Vom Schreibstil her bin ich – wie bei Kaltfleisch auch – sehr schnell mit Thomas Reichs Buch warm geworden. Ich mag seinen Schreibstil sehr!

Nach Aussagen des Autors handelt es sich bei „Chantal“ um sogenannte „Einhandliteratur“. Seinen Aussagen nach benötigt man eine Hand zum Lesen, die andere…. Naja, sowohl der Autor, als auch ich hoffen, dass ihr bei der Lektüre anständig bleibt… 😛

Ich bin definitiv auf weitere Bücher von ihm gespannt und „Chantal – Liebling der gesamten Mannschaft“ von Thomas Reich erhält von mir 7 von 10 Punkte!

~~~~~~~~~~
Die angegebenen Links sind Affiliate Links. Natürlich müsst Ihr nicht auf diese Links klicken, Ihr könnt die Produkte auch ganz einfach bei Amazon etc. eingeben. Wenn ihr über diese Links bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Kommentar verfassen