Schlagwort-Archive: Rezension

Mumien in Palermo: Als Kriminalbiologe an den dunkelsten Orten der Welt von Mark Benecke (Rezension #052)

Mumien in Palermo: Als Kriminalbiologe an den dunkelsten Orten der Welt

Inhalt:
Ob Italien, Kolumbien oder Vietnam – Wie ein Indiana Jones der Kriminalbiologie wird Mark Benecke in die verschiedenen Länder dieser Welt gerufen, um dunkle Geheimnisse aufzuspüren, brutale Morde und unerklärliche Tötungen zu untersuchen. Dabei begegnet er korrupten Polizeibeamten und trifft auf skrupellose Mörder. Ein ganz besonderer Fall sind die Mumien, die in einem Kapuzinerkloster in Palermo aufgefunden werden. Hunderte, vielleicht tausende. Er lernt die Mönche kennen. Was haben sie zu verbergen? Dr. Made packt seinen Koffer und kommt der Wahrheit auf die Spur.

Mumien in Palermo

Mumien in Palermo: Als Kriminalbiologe an den dunkelsten Orten der Welt von Mark Benecke (Rezension #052) weiterlesen

Die Phileasson-Saga Band III – Die Wölfin von Bernhard Hennen und Robert Corvus (Rezension #051)

Die Phileasson-Saga Band III – Die Wölfin von Bernhard Hennen und Robert Corvus

Inhalt:
Nach ihren Abenteuern im Himmelsturm führt ihr Wettstreit mit Beorn dem Blender Asleif Phileasson und seine Mannschaft schließlich in den wilden Nordosten Aventuriens. Dort, in den verwunschenen Wäldern und weiten Ebenen, müssen sich Phileasson und seine Gefährten grimmigen Feinden und waghalsigen Herausforderungen stellen. Währenddessen wird auch Beorn mit dunklen Gefahren konfrontiert, die einen Schatten auf seine Seele legen. Beide, Beorn und Phileasson, beginnen zu begreifen, dass diese Wettfahrt sie vielleicht mehr kosten könnte als nur das Leben …

Phileasson Saga Band 3
Phileasson Saga Band 3

Die Phileasson-Saga Band III – Die Wölfin von Bernhard Hennen und Robert Corvus (Rezension #051) weiterlesen

Das Paket von Sebastian Fitzek (Rezension #050)

Das Paket von Sebastian Fitzek

Inhalt:
Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt …

Das Paket

Das Paket von Sebastian Fitzek (Rezension #050) weiterlesen

Die Phileasson-Saga Band II – Himmelsturm von Bernhard Hennen und Robert Corvus (Rezension #049)

Die Phileasson-Saga Band II – Himmelsturm von Bernhard Hennen und Robert Corvus

Inhalt:
Der zweite Band des großen Phileasson-Epos

Sagen und Mythen ranken sich um die legendäre Rivalität zwischen Asleif Phileasson, den sie nur den Foggwolf nennen, und Beorn dem Blender. Nun soll eine Wettfahrt entscheiden, wer von beiden der größte Seefahrer aller Zeiten ist und sich König der Meere nennen darf. In achtzig Wochen müssen die beiden Krieger den Kontinent Aventurien umrunden und sich dabei zwölf riskanten Abenteuern stellen. Abenteuern, die nur die abgebrühtesten Helden zu bestehen vermögen. Es ist der Beginn des größten und gefährlichsten Wettlaufs aller Zeiten …

Himmelsturm

Die Phileasson-Saga Band II – Himmelsturm von Bernhard Hennen und Robert Corvus (Rezension #049) weiterlesen

Perverse Schweine von Matt Shaw (Rezension #048)

Perverse Schweine von Matt Shaw

Inhalt:
Nachdem Atombomben die Erde zerfetzten …
Alles zur Hölle ging …
Keine Gesetze mehr gelten …
Wie weit würdest du gehen, um zu überleben?

Der Verfall einer Familie. Eiskalt erzählt von Englands erfolgreichstem Autor des Extreme Horror.

Perverse Schweine

Perverse Schweine von Matt Shaw (Rezension #048) weiterlesen

Die Auftragsmörderin: Band 1 der Krosann-Saga von Sam Feuerbach (Rezension #047)

Die Auftragsmörderin: Band 1 der Krosann-Saga von Sam Feuerbach

Inhalt:
Wie viel Hass passt in ein Leben? Sie ist ohne Namen, ohne Kindheit, ohne Skrupel. Während andere zaudern, noch überlegen, was gut, was schlecht oder was richtig, was falsch ist, handelt sie bereits. Meistens schlecht und falsch. Eine verlorene Herkunft, tief in ihr brodelnd, sucht sich seinen Weg an die Oberfläche.

Im Königreich Toladar greifen viele Hände begierig nach der Krone. Den jugendlichen Thronfolger, Prinz Karek, kümmern die Intrigen wenig, bis er über das Erbe längst verlorener Götter stolpert. Unverhofft muss er sich in einer Welt beweisen, in welcher sein Talent die richtigen Fragen zu stellen, lebensgefährliche Antworten liefert.

Die Auftragsmörderin – der erste Band der Krosann-Saga:

In einer Welt im tiefen Mittelalter kreuzen sich die Wege Prinz Kareks und einer Mörderin. Eine Begegnung, die das Reich für alle Zeiten verändern könnte, wenn sie nicht den Auftrag hätte, ausgerechnet Prinz Karek zu töten.

bmd

Die Auftragsmörderin: Band 1 der Krosann-Saga von Sam Feuerbach (Rezension #047) weiterlesen

Body Art – Die Göttin von Kristopher Triana (Rezension #046)

Body Art – Die Göttin von Kristopher Triana

Inhalt:
Pornostar Kandi Hart wird älter und die Aufträge werden immer seltener. Deshalb nimmt sie ein Filmangebot an, für das sie sehr viel Geld erhalten soll, doch Dinge tun muss, die über alles hinausgehen, was jemals gefilmt wurde …

Rohe, brutale Unterhaltung voller Sadismus.

Body Art

Body Art – Die Göttin von Kristopher Triana (Rezension #046) weiterlesen

Letzte Ausfahrt Wacken von Colja Nowak (Rezension #045)

Letzte Ausfahrt Wacken von Colja Nowak

Inhalt:
Ein Serienkillerpärchen führt auf dem größten Metal-Festival der Welt einen brutalen Kampf gegen den Kommerz. Zur selben Zeit versucht Jonas verzweifelt seine Familie wieder zusammenzuführen. Ihre Wege kreuzen sich mit einem Alternative-Porno-Team, Naziterroristen und einem religiösen Fanatiker. All diese Schicksale kollidieren in einem Finale aus Schlamm und Blut.

Letzte Ausfahrt Wacken

Letzte Ausfahrt Wacken von Colja Nowak (Rezension #045) weiterlesen

Ein MORDs-Team – Der Fall Marietta King 1 – Die vergessenen Akten (Bände 1-3) (Rezension #042)

Ein MORDs-Team – Der Fall Marietta King 1 – Die vergessenen Akten (Bände 1-3)

Inhalt:
Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer
turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.

Dabei stößt das MORDs-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

Dies ist der erste Roman aus der Serie „Ein MORDs-Team.“
Das Hardcover beinhaltet die Bände 1-3 der monatlichen E-Book-Reihe.

Ein MORDs-Team – Der Fall Marietta King 1 – Die vergessenen Akten (Bände 1-3) (Rezension #042) weiterlesen

Skull Moon von Tim Curran (Rezension #041)

Skull Moon von Tim Curran

Inhalt:
Der wilde Westen, eine Kleinstadt mit einem fürchterlichen Geheimnis, und ein uraltes Monster auf der Jagd nach Menschenfleisch.

Montana 1878: Das Böse terrorisiert das kleine Städtchen Wolf Creek. Eine hungrige Kreatur schleicht durch die Nacht und hinterlässt eine Spur angefressener Leichenteile. Niemand kennt es, niemand hat es gesehen und niemand kann es stoppen.

Deshalb wird Deputy U.S. Marshal Joseph Longtree nach Wolf Creek geschickt. Er weiß, dass hinter den Morden Sinn und Methode stehen – doch um die Wahrheit herauszufinden, muss er sich der Korruption und Verderbtheit vor Ort stellen und tief in den örtlichen Aberglauben eintauchen, bis er sich schließlich mit einem Monster aus der indianischen Mythologie konfrontiert sieht.

Skull Moon
Skull Moon

Skull Moon von Tim Curran (Rezension #041) weiterlesen