Fr. Mai 24th, 2024

Bei meiner Suche nach einer neuen Urban Fantasy Reihe bin ich schon vor einiger Zeit über die Fälle des Harry Dresden gestolpert. Lange bin ich um die Bücher herumgeschlichen bevor ich mich der Reihe gewidmet habe (da es bereits  17 Bücher gibt). 

Protagonist der Reihe ist Harry Blackstone Copperfield Dresden. Ein Chicagoer Magier, welcher die örtliche Polizei beratend unterstützt, aber auch als übersinnlicher Privatdetektiv arbeitet. Wohlgemerkt ist Harry der einzige Magier, welcher im örtlichen Telefonbuch zu finden ist. 

Ich bin froh, die Reihe von Jim Butcher begonnen zu haben! Harrys ersten Fall „Sturmnacht“ habe ich innerhalb von einem Tag regelrecht verschlungen!

Stellenweise trieft das Buch von Sarkasmus. Herrlich!

In „Sturmnacht“ wird Harry Dresden an einen äußerst brutalen und blutigen Tatort gerufen, bei dem einem Paar die Herzen beim Liebesakt explodiert sind. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. 

Die Handlung war schlüssig, sehr kurzweilig und bot keine Zeit für Verschnaufpausen. 

Für mich war „Sturmnacht“ von Jim Butcher ein absolut gelungener Reihenauftakt und hat mich dazu bewogen, die Reihe weiterzulesen!

Harry Dresden ist ein absolut sympathischer Protagonist. Hat sein Herz am rechten Fleck und hat mich definitiv gecatcht!

⭐️⭐️⭐️⭐️

Von Matt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert