Fr. Mai 24th, 2024

Die Meinungen gehen ja sehr stark auseinander bei „Das Ufer“. Als kleiner Fan von Richard Laymon musste ich die neuste Veröffentlichung von ihm natürlich haben und beim Lesen wurde ich definitiv nicht enttäuscht, auch wenn das Buch nicht unbedingt zu seinen stärksten Werken gehört!

„Das Ufer“ war meiner Meinung nach zwar etwas vorhersehbar, aber es hat mich überzeugt und ich war echt zufrieden damit.
Die Story war super spannend und die von Laymon geschaffenen Charaktere (allen voran Deana und Leigh) fand ich sehr sympathisch.
Laymons wunderbar flüssiger Schreibstil hat sich sehr angenehm lesen lassen und die sehr kurz gehaltenen Kapitel animieren den Leser zu weiterlesen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen!

Ich empfehle das Buch nicht unbedingt Laymon-Neulingen, aber Fans kommen definitiv auf ihre Kosten!

⭐️⭐️⭐️⭐️

Von Matt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert